Home » Märkte » Seilbahnen
Aktuelles
Hier treffen Sie uns:

Seilbahnen

Egal ob Pendelbahn oder Umlaufbahn, Sesselbahn oder Kabinenbahn, Luftseilbahn oder Standseilbahn, alle haben sie einen Antrieb, der in der Regel aus Motor, Getriebe und Umlaufscheibe besteht.

Fällt ein Antrieb aus, so kann ein wirtschaftlicher Schaden vor allem dadurch entstehen, weil Touristen nicht mehr ins Skigebiet gelangen oder Produktionsbetriebe nicht mehr mit Material versorgt werden. Diesem Szenario vorzubeugen ist die Aufgabe des Condition Monitoring.

Schon eine regelmäßig durchgeführte Offline-Schwingungsdiagnose hilft, unvorhergesehenen Ausfällen vorzubeugen. Die höchste Zuverlässigkeit erreicht man natürlich mit Hilfe eines Online Condition Monitoring Systems.

Peakanalyzer an der Skymetro

Die Skymetro ist ein Sonderfall, eine Luftkissenbahn mit Seilantrieb. Sie verbindet am Züricher Flughafen Kloten das Airside Center mit dem Satellitenterminal Dock E. Angetrieben werden die Bahnen durch zwei Antriebsstränge A und B mit je zwei 465 kW-Motoren und je einem dreistufigen Kegelstirnradgetriebe.

Das Condition Monitoring System sichert die Verfügbarkeit der Bahn, an die trotz konstruktiver Redundanzen besondere Anforderungen gestellt werden. Bei derartig hohen Verfügbarkeitsanforderungen führt häufig bereits der erste erkannte Schaden zu einer vollständigen Amortisation der Investition.

Antrieb der Skymetro