Home » Über GfM » Qualitätsstandards
Hier treffen Sie uns:

Qualitätsstandards

Die GfM orientiert sich bei den maschinendiagnostischen Leistungen am international publizierten Wissenstand sowie eigenen weiterführenden Forschungsergebnissen. Die Analyse von Schwingungen erfolgt auf der Basis extrem hochauflösender Zeitsignale per Frequenzanalyse und Ordnungsanalyse. Teilweise wird die Diagnose durch Anwendung der Signifikanzanalyse automatisiert.

Zum Teil ist die Maschinendiagnose in Normen niedergeschrieben. Dazu gehören im Wesentlichen:

  • DIN ISO 10816
  • ISO 2954
  • DIN ISO 3945
  • DIN 3979
  • DIN ISO 5348
  • DIN ISO 7919
  • DIN ISO 10817
  • ISO 13372
  • DIN ISO 13373
  • ISO 13379
  • ISO 15243
  • DIN ISO 21940
  • DIN 45661
  • DIN 45662
  • DIN EN 60034
  • VDI 3832
  • VDI 3834
  • VDI 3839
  • VDI 3841
  • VDI 4550

Die GfM orientiert sich an diesen Normen oder technisch besseren Verfahren. Alle Diagnostiker der GfM erfüllen die Anforderungen nach DIN 18436 Kategorie III. Darüber hinaus ist die GfM nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Die Online-Systeme der GfM sind geprüft nach AZT Anforderungen an CMS für WEA 2003.

Wir beraten Sie gern zu unseren Condition Monitoring Leistungen!
Kontaktieren Sie uns!

  ..
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.